News

13 Ergebnisse
Ergebnisse pro Seite

null European Collectivity of Alsace

Veröffentlicht am 14.05.2021 - Geändert am 14.05.2021

Merken

Europäische Gebietskörperschaft Elsass

Europa, international

Der Zusammenschluss der Departementsräte von Bas-Rhin und Haut-Rhin ist offiziell in Kraft getreten am 1. Januar 2021

Am 1. Januar 2021 wurde innerhalb der Region Grand Est eine neue Struktur geschaffen: die Europäische Gebietskörperschaft Elsass (Collectivité Européenne d'Alsace (CEA)). Entstanden aus dem Zusammenschluss der Departementsräte von Bas-Rhin und Haut-Rhin vereint sie 880 Gemeinden und übt die klassischen Zuständigkeiten der Departements aus (Verwaltung der weiterführenden Schulen, Sozialhilfe, Feuerwehr und Rettungsdienste usw.). Die Europäische Gebietskörperschaft Elsass unter dem Vorsitz von Frédéric Bierry hat besondere Kompetenzen in den Bereichen Grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Zweisprachigkeit, Verkehr und Gesundheit erhalten. 
Jeanne Barseghian, Bürgermeisterin von Straßburg, und Pia Imbs, Präsidentin der Eurometropole Straßburg, werden mit der CEA zusammenarbeiten, um die europäische Dimension Straßburgs in diesen verschiedenen Bereichen zu stärken, insbesondere durch die Koordinierung von grenzüberschreitenden Kooperationsmaßnahmen und Mobilität.