News

17 Ergebnisse
Ergebnisse pro Seite

null Olympic and Paralympic Games 2024

Veröffentlicht am 27.11.2021 - Geändert am 27.11.2021

Merken

Olympische und Paralympische Sommerspiele 2024

Sport

Strassburg Gastgeberstadt des jährlichen Forums Terre de Jeux am 15. Dezember

Im Vorfeld der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2024 in Frankreich wurde Strassburg als Gastgeberstadt des jährlichen Forums Terre de Jeux 2024 ausgewählt. 

Dieses Treffen wird eine Gelegenheit sein, auf die Erfahrungen dieses Sommers in Tokio zurückzublicken, aber auch die vielen bevorstehenden Projekte hervorzuheben, die die Städte und ihre Bewohner einbeziehen werden.
Das Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris 2024 unter dem Vorsitz des dreimaligen Olympiasiegers Tony Estanguet, Weltmeister im Kanuslalom hat Straßburg ausgewählt, um das jährliche Forum ‟Terre de Jeux 2024“ zu organisieren. Ursprünglich für den 21. Oktober geplant, findet diese Veranstaltung schließlich am 15. Dezember von 10:30 bis 12:30 Uhr im Sportkomplex La Rotonde statt, dessen Einrichtungen das Label  « Vorbereitungszentren für die Olympischen Spiele » tragen .
"Wir freuen uns sehr, das 2. jährliche Forum 'Terre de Jeux 2024" in Straßburg zu organisieren. Mit 10 Departements und mehr als 168 gekennzeichneten Gemeinden ist diese Region eine der treibenden Kräfte hinter der Dynamik von Paris 2024 in ganz Frankreich. Der Tag wird die Sportakteuren und die lokalen Behörden rund um die Förderung des Sports und der Spiele zusammenbringen und auch eine Etappe der Flag Tour sein “, unterstreicht Tony Estanguet, Präsident von Paris 2024.

Jeanne Barseghian, Oberbürgermeisterin von Straßburg, und Pia Imbs, Präsidentin der Eurometropole Straßburg, freuen sich beide über die Organisation dieser Veranstaltung in Straßburg angesichts der wichtigen bürgerlichen Werte, die die Olympischen und Paralympischen Spiele vermitteln.

„Diese Veranstaltung wird auch eine Gelegenheit für die Schüler der Schulen mit dem Label „Generation 2024“ sein, Tony Estanguet und die Delegation von Terre de Jeux 2024 zu treffen“, erklärt Jeanne Barseghian, Oberbürgermeisterin von Straßburg.

„Hochleistungssportler der Region können sich auf die Unterstützung der Stadt und Eurometropole Straßburg bei ihrer Vorbereitung im Hinblick auf ihre zukünftige Qualifikation für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Paris 2024 verlassen“,  bestätigt Pia Imbs, Präsidentin der Eurometropole Straßburg

Mehr Information hier herunterladen