Merken

Udaipur/Indien

Udaipur, die romantische Stadt der Seen und Paläste liegt in Rajasthan. Die Jahreskonferenz der dezentralen Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Indien hat im Oktober 2011 zum Abschluss eines Kooperationsvertrags zwischen Straßburg und Udaipur geführt.

Kulturerbe und Städtebau

Im Januar 2010 führte die Jahreskonferenz der dezentralen Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Indien in einem Kooperationsvertrag zwischen Straßburg und Udaipur, der von allen vier Parteien unterzeichnet wurde. Straßburg und Udaipur verfügen beide über ein reiches Kulturerbe und stehen vor den gleichen Herausforderungen im Bereich der Stadtentwicklung, nämlich der Gestaltung eines harmonischen Zusammenspiels zwischen moderner und historischer Architektur unter Wahrung eines qualitativ hochwertigen Lebensraums für die Bewohner. Die wichtigsten Bereiche der Partnerschaft zwischen den beiden Städten sind die Betonung des Kulturerbes, die strategische Planung, der öffentlicher Nahverkehr und die Bürgerbeteiligung.

In enger Zusammenarbeit mit der École Nationale Supérieure d'Architecture de Strasbourg und ihrem Pendant in Udaipur, dem Buddha Institute, wurden mit Unterstützung des französischen Außenministeriums und der Association nationale des villes et pays d'art et d'histoire zwei französisch-indische Workshops organisiert, um über die städtischen Veränderungen in Udaipur bis 2030 nachzudenken. Die aus diesem Workshop hervorgegangenen Vorschläge waren Gegenstand einer Ausstellung in Straßburg und Udaipur im aus der Partnerschaft entstandenen Kulturzentrums.