14 results
Results per page
angle-left Eurodistrikt Straßburg-Ortenau

Published on 02/07/2019 - Modified on 03/07/2019

Set as bookmark

Eurodistrikt Straßburg-Ortenau

Letzte Tagung in alter Zusammensetzung in Achern

Am 27. Juni traf sich der Eurodistrikt Rat in Achern, zum letzten Mal in seiner ursprünglichen Zusammensetzung mit 50 politischen Mitgliedern. Ab der kommenden Dezember-Sitzung wird dann die Ende 2018 eingeleitete institutionelle Reform greifen, die eine Reduzierung des Entscheidungsgremiums auf 30 politische Gewählte mit je einem Stellvertreter beinhaltet. 

Diese letzte Sitzung bezeugte das Engagement dieser  deutsch-französischen territorialen Instanz für eine nachhaltige Entwicklung.

Auf der Tagesordnung standen verschiedene Punkte sowie : 

  • der Sonderbus-linienverkehr  zwischen Lahr und Erstein,
  • der Radschnellweg Offenburg-Straßburg, 
  • die Problematik der Umweltplaketten angesichts der aktuellen Hitzewelle und der in der Eurometropole Straßburg ausgerufenen Fahrbeschränkung, 
  • die Unterstützung des Eurodistrikts für die Bewerbung der Stadt Offenburg um die Landesgartenschau Baden-Würrttemberg 20320-2034, 
  • die Mitwirkung für die beiden INTERREG-Projekte genannt TITANE (2020-2022; Einarbeitungs Projekt mit dem die Thematik  „neue Technologien und Industrie 4.0“ kleine und mittelständischen Unternehmen näher zu bringen, wie auch an dem Projekt „des Rheingold“ (2020-2021 das eine mobile Sprachlern-App für die gymnasiale Mittelstufe entwickelt, mit der eine Basis von rund 400 Grundwörterne der Nachbarsprache spielerisch erlernt werden kann. 

Weitere Informationen auf der Website des Rates des Eurodistrict http://www.eurodistrict.eu/
Facebook https://www.facebook.com/EurodistrictStrasbourgOrtenau/