Merken

Parken

In Straßburg gibt es verschiedene Parkmöglichkeiten mit unterschiedlicher, bedarfsgerechter Tarifgestaltung.

Parken im öffentlichen Verkehrsbereich

Parkgebühren

Parken im öffentlichen Verkehrsbereich (in gekennzeichneten Flächen am Straßenrand und auf Plätzen) ist montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr kostenpflichtig. Außerhalb dieser Zeit sowie sonn- und feiertags können Sie kostenlos parken.

Die Gebühren steigen nach den ersten Stunden schrittweise an (ab 3,5 Stunden in der grünen, 2,5 Stunden in der orangen und 2,25 Stunden in der roten Zone).

Achtung: ein in einer Tarifzone gelöster Parkschein kann nicht in einer anderen Parkzone benutzt werden, selbst wenn diese Zone günstiger ist. Beispiel: ein Parkschein der roten Zone ist in der orangen und grünen Zone ungültig.

Im Übrigen ist es laut Parkvorschrift auf dem ganzen Gebiet der Stadt Straßburg untersagt, ein Fahrzeug mehr als 24 Stunden auf demselben Platz zu parken.

Blaue Zonen ermöglichen kostenfreies Parken im Rahmen der erlaubten Höchstparkdauer. Dafür muss die blaue europäische Parkuhr mit der Ankunftszeit hinter der Windschutzscheibe, sichtbar und auf Gehwegseite hinterlegt werden.

So zahlen Sie Ihre Parkgebühr

An den Parkuhren kann mit Münzen, Geldkarte (auch kontaktlos) sowie mit einem NFC-fähigen Smartphone bezahlt werden.

Sie brauchen zudem das Kennzeichen des Fahrzeugs, das im Bezahlvorgang angegeben werden muss. Damit ist kein Parkschein mehr nötig, Ihr Fahrzeug wird im System registriert. Sie können einen Zahlungsbeleg anfordern, den Sie aber nicht hinter die Windschutzscheibe legen müssen.

Achtung: es ist wichtig das Kennzeichen korrekt anzugeben, damit bei einer Kontrolle zweifelsfrei festgestellt werden kann, dass die Parkgebühr entrichtet wurde! Eingabefehler können dazu führen, dass Sie später ein Bußgeld („FPS“) entrichten müssen. Vergewissern Sie sich also, dass das angegebene Kennzeichen richtig ist, bevor Sie den Bezahlvorgang abschließen.

Bezahlen per App

Die Apps OPnGO (verfügbar in englischer, spanischer und niederländischer Sprache), Whoosh! und Easypark (verfügbar in englischer Sprache) können ebenfalls zum Bezahlen verwendet werden. Sie sind besonders praktisch, da Sie Ihre Parkdauer anpassen können: wenn Sie früher zum Fahrzeug zurückkehren, können Sie über die App die Parkzeit verkürzen und zahlen dann weniger. Zudem können Sie aus der Ferne bei Bedarf die Parkzeit verlängern.

Wer die App benutzt, muss auch nicht mehr zur Parkuhr: Ihr Standpunkt wird dank GPS ermittelt! Sie müssen lediglich bestätigen, dass dort ihr Fahrzeug steht, und die gewünschte Parkdauer angeben.

Bußgeld bei überzogener Parkdauer – Der « Forfait post-stationnement » (FPS)

Streeteo, eine Filiale der Indigo, kontrolliert im Auftrag der Stadt Straßburg die entrichteten Parkgebühren.

Das amtliche Bußgeld wurde vom « Forfait post-stationnement (FPS) abgelöst. Dieser FPS ist eine Gebühr für die Nutzung öffentlichen Eigentums und beträgt, bei Überschreitung der bezahlten Parkdauer, 17€ bei Bezahlung innerhalb von 3 Tagen, und erhöht sich auf 35€ nach Ablauf dieser Frist. Dabei gibt es etwas zu beachten:

  • Wenn nur die bezahlte Parkdauer, nicht aber die insgesamt zulässige Höchstparkdauer (zonenabhängig) überschritten wurde, so wird die bereits entrichtete Parkgebühr vom FPS abgezogen. Beispiel: es wurden 4,20€ für 2 Stunden bezahlt. Diese 2 Stunden wurden überschritten, nicht aber die Höchstparkdauer von 3 Stunden. Das zu entrichtende „Bußgeld“ beträgt 17€ (FPS) - 4,20€ = 12,80€ (oder 35€ - 4,20€ = 30,30 € nach Ablauf der 3 Tage).
  • Wenn die zulässige Höchstparkdauer (je nach Zone) überschritten wurde, werden 17€ bzw. 35€ fällig.

Wie bezahlt man das Bußgeld (FPS)?

Wenn Sie nach einer Kontolle durch Streeteo einen FPS bekommen haben, können Sie den wie folgt bezahlen:

  • An einem der Parkautomaten der Stadt (auf dem Bildschirm: erstes Fenster, Auswahl 2 "Paiement du Forfait de Post-Stationnement")
  • In der "Boutique du stationnement" von Indigo im Parkhaus Kléber
  • Im Internet auf der Website von Streeteo
  • In den Apps Whoosh! und OPnGO

Den Erlös der FPS erhält die Stadt und Eurométropole Straßburg zur Finanzierung von Projekten zur Nachhaltigen Mobilität.

Parkhäuser und P+R

Parken im Parkhaus kann, je nach Situation, eine günstige und praktische Alternative zum Parken am Straßenrand sein.

Längere Parkdauer (kostengünstig)

  • Park&Ride (P+R)
  • Centre Historique - Petite France
  • Esplanade
  • Étoile P2 (Kino)
  • Sainte-Aurélie Gare (Bahnhof)
  • Wodli Gare

Mittlere Parkdauer

  • Les Halles P1, P2, P3
  • Saint-Nicolas
  • Nouvel Hôpital Civil
  • Austerlitz
  • Bateliers
  • Étoile P1 (Geschäfte)

Kurzzeitparken

  • Kléber - Homme de Fer
  • Tanneurs
  • Opéra - Broglie
  • Gutenberg
  • Gare courte durée
  • Centre administratif

Tipps für’s historische Stadtzentrum

Wählen Sie Ihre Parkmöglichkeit nach der Parkdauer.

Kostengünstig parken

Folgende Parklösungen sind einfach erreichbar und nur 10 Minuten vom historischen Stadtzentrum entfernt:

  • Park&Ride-Plätze (P+R): Die Parkplätze Relais-Tram bieten die Möglichkeit, das Auto in unmittelbarer Nähe einer Tram-Haltestelle zu parken und mit der Straßenbahn in wenigen Minuten ins Stadtzentrum zu gelangen, ohne durch Staus und die Parkplatzsuche in der Innenstadt aufgehalten zu werden. Gegen Bezahlung eines Tagesparkscheins (4 bis 5 €) erhalten alle Insassen des Fahrzeugs einen Fahrschein für die Hin- und Rückfahrt mit der Tram und/oder dem Bus. Die Parkplätze Relais-Tram sind von Montag bis Samstag von 7.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Öffnungszeiten sind die Parkplätze kostenlos, die Fahrscheine für die Tram/den Bus müssen jedoch bezahlt werden. Mehr Informationen auf der Seite "Strassenbahn- und Buslinien".
  • Parkhaus Centre Historique - Petite France : günstige Staffeltarife (z.B. 4 Stunden für unter 5€)

Nah am Zentrum parken

  • Parkhaus Austerlitz, 5 Gehminuten zum Münster
  • Parkhaus Saint-Nicolas, 8 Gehminuten zum Münster
  • Parkhaus des Einkaufszentums Les Halles, 5 Gehminuten zur Place Kléber

Staffeltarif (z.B. 3 Stunden für unter 5€).

Mitten im Zentrum parken

Die Parkhäuser im Stadtzentrum bieten sich eher für eine kurze Parkdauer an. Die Tarife steigen stufenweise mit fortschreitender Parkdauer (z.B. 2 Stunden für 4,80€).

Langzeitparken

  • Abends / nachts: in den meisten Parkhäusern kann man abends und nachts von 20 bis 2 Uhr sowie von 2 bis 7 Uhr für jeweils 2€ parken.
  • Wochenende und Zuganbindung: in den Parkhäusern Sainte-Aurélie und Wodli in Bahnhofsnähe gibt es Pauschaltarife (im Voraus zu zahlen).
  • Langzeitparken: im Parkhaus Centre Historique – Petite France kostet jeder zusätzliche halbe Tag 5€.

Freie Plätze sowie Verkehrsinformationen in Echtzeit finden Sie auf StrasMap.

Parken mit dem blauen EU-Parkausweis für Menschen mit Behinderung

Die Benutzung der für Menschen mit Behinderung ausgeschilderten Parkplätze ist ausschließlich Inhabern oder der fahrenden Begleitperson des Inhabers eines gültigen, blauen EU-Parkausweises vorbehalten.

Der EU-Parkausweis muss von außen deutlich sichtbar hinter der Windschutzscheibe platziert werden.

Gut zu wissen: Parken mit dem blauen EU-Parkausweis ist kostenlos – sowohl auf den vorgesehenen Plätzen als auch auf allen anderen. Ebenso entfällt die maximale Höchstparkdauer in der blauen Zone. In beiden Fällen muss der Parkausweis lediglich gut von außen sichtbar hinter der Windschutzscheibe platziert werden.

Laut Parkvorschrift auf dem ganzen Gebiet der Stadt Straßburg ist es allerdings untersagt, ein Fahrzeug mehr als 24 Stunden auf demselben Platz zu parken.

In den Parkhäusern der Stadt und Eurometropole ist das Parken (gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vom 18 März 2015) jedoch kostenpflichtig.

Elektrofahrzeuge

Für die Ladestationen auf öffentlichen Straßen in Straßburg ist das Unternehmen Freshmile verantwortlich. Der Supportdienst ist montags bis sonntags von 7 bis 22 Uhr für Sie da:

  • Telefon: +33 (0)3 68 78 14 20 (ausschließlich für Probleme beim Laden eines Elektrofahrzeugs).
  • E-mail: support@freshmile.com

Motorräder

Für Informationen zum Parken von Motorrädern konsultieren Sie die Website der Parkhäuser der Gesellschaft Parcus und Indigo.

Parkmöglichkeiten

Liste